Steinhaus (OÖ)

Bestellformular

*Nur gegen Vorbestellung



Eber des Monats

Edelschweineber EMWEBER 4-7897, NN, AG

E-7897-Emweber

EMWEBER ist ein Typ-Eber mit optimaler Körperlänge, sehr guten Zitzen (8/8) und gutem kompakten Fundament. Sein Gesamtzuchtwert beträgt 118 Punkte. Der Fruchtbarkeitsindex (GZW-F) beträgt 129 Punkte und der Mast- und Schlachtleistungsindex (GZW-MS) 105 Punkte. Er ist mit 45 Nachkommen an der SMPA Streitdorf geprüft.

Eber EMWEBER zeichnet sich zudem durch einen guten Wurfvitalitätsindex (GZW-VI) von 113 Punkten aus. Die Teilzuchtwerte (in naturalen Einheiten) betragen -0,09 kg für das durchschnittliche Geburtsgewicht und -0,030 kg für die Streuung der Geburtsgewichte. Der Zuchtwert der Wurfvitalität liegt bei -0,02 Punkten. Insgesamt liegt phänotypische Information von 122 Würfen vor. Die Ferkel kommen mit einem optimalen durchschnittlichen Geburtsgewicht von 1,37±0,24 kg zur Welt und die durchschnittliche Streuung der Geburtsgewichte liegt bei 0,25±0,07 kg. Die Wurfvitalität liegt im Durchschnitt bei 3,5±0,70 Punkten (4 Punkte entsprechen einem vitalen Wurf, 1 Punkt entspricht einem nicht vitalen Wurf).

 

Der Anomalienindex von EMWEBER liegt bei -0,93. Von insgesamt 3027 lebend geborenen Ferkel wiesen 0,13 % Anomalien (Hodenbruch, Binneneber, Spreitzer) auf.

 

EMWEBER ist ein hervorragender Mutterlinien-Eber. Dies zeigt sein großer Einsatz in der Herdebuch- und Landeszucht.

 

Züchter: Alois Gstöttenmayr, Leopoldschlag, OÖ

Unser Eberangebot

Pietrain

Mehr

Edelschwein

Mehr

Landrasse

Mehr

Duroc

Mehr

Schwäbisch-Hällisch

Mehr

Erklärung Zuchtwerte

Hier geht es zur Erklärung und Interpretation von Zuchtwerten:

Mehr